Bridge

Wo: Alte Wache

TagUhrzeitÜ=Übungsleiter, G=Gruppenleiter
Mittwoch14:30 – 17:00T. Galland (G)
Freitag14:30 – 17:00 T. Galland (G)

Bridge erfordert eine hohe Konzentration und ist gleichzeitig ein geselliges Spiel. Karten aufnehmen – in der Hand sortieren – interessiert schauen – Box-Kärtchen legen – ausspielen – leise ansagen – Stiche wohlgeordnet ablegen – bedauernd oder zustimmend reagieren – aufatmen oder verhalten Ärger zeigen -Schluss! Und dann die unvermeidlichen Kommentierungen der beiden Gewinner und der zwei Verlierer, freundlich ermahnt vom Nachbartisch, doch bitte die der Würde des Spieles angemessene Ruhe zu wahren. So erscheint die Bridgegruppe dem unwissenden, interessiert zuschauenden Laien, den sogleich die Lust packt, sich die Geheimnisse dieses faszinierenden Spieles zu erschließen. Biddingbox und Hartboards, Bridgetisch und ein ordentliches Rommeéblatt müsste man haben, dazu ein verständliches Einführungsbuch und natürlich drei Partnerinnen oder Partner, wollte man auf eigene Initiative loslegen. Gehen Sie dagegen zur Bridgegruppe bei SENIOREN heute, dann sind Sie alle Beschaffungssorgen los. Der Bridgetisch ist zwar nicht aus kostbarem Mahagoni und die Boxen nicht aus edlem Schweinsleder, aber die Partnerinnen, die Sie hier finden, sind Menschen wie Du und ich – bis auf dies winzige etwas Andere: Sie haben eine ansteckende, beglückende kleine Leidenschaft für das faszinierendste Kartenspiel, das es gibt.

Lust bekommen? – Kommen Sie!